Tag der Franken 2017 in Kitzingen

Das Thema des Tages der Franken 2017 "Brücke der Kulturen",

zu sehen am Stand des Künstlers Georg Treiber.

Als unmittelbarer Nachbar gestellte sich Kitzingen der Künstler Georg Treiber mit seinem Stand unter dem Motto: "Steinreiches Franken".

Der Künstler Georg Treiber - vor seinem Stand - am Tag der Franken 2017.

Unser Schatzmeister Michael Böhm vorm Infostand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Mit unserem in Stein gefaßten Logo des Künstlers Georg Treiber.

Die Marktstraße in Kitzingen mit den Info- und Verkaufsständen von den fränkischen Vereinen.

Tag der Franken 2016 in Hof

Plakat zur Verstaltung der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft am Tag der Franken am 3. Juli 2016 in Hof.

Die FAG veranstaltete bereits am 1. Juli 2016 einen öffentlichen, sehr interessanten, leicht alternativen Fränkischen „Volksmusikabend“ mit sehr „angesagten“ Musikkapellen.

MIt der Formation „Kellerkommando“ und „Antistadl“ (=alternativ zum Musikantenstadl),

Das offizielle Plakat der FAG am Eingangstor zur Meinels Tenne.

Bilder von der Veranstaltung der FAG "AntiStadl" am 1. Juli 2016 im Rahmen des Tages der Franken 2016 in Hof.

250 Gäste nahmen an der Veranstaltung teil.

Volksmusik geht auch frech
Frech, bizarr und brüllend komisch - so präsentierte sich der Anti-Stadl.

So tittelte die Frankenpost.

Die AntiStadl Atmospähre.

Jahreshauptversammlung 2016

Unser Vorsitzender Harry Scheuenstuhl, MdL li. bei der Eröffnung und der Jahreshauptversammlung.

In der Mitte unser 3. Vorsitzende Peter Meyer, Landtagsvizepräsident, re. der Bezirkstagspräsident von Oberfranken Dr. Günter Denzler.

 

 

Der Bezirkstagspräsident Dr. Günter Denzler bei seinem Referat: „Tag der Franken 2016: Patente Franken, fränkische Patente“.

Richard Bartsch, Bezirkstagspräsident von Mittelfranken bei seinem Grußwort.

Klaus Adelt, MdL aus Oberfranken

bei seinem Grußwort.

Dr. Christoph Rabenstein, MdL aus Oberfranken sprach ebenfalls ein Grußwort

Einige Teilnehmer an der Jahreshauptversammlung 2016:

2. li. Klaus Adelt, MdL und ganz re. Dr. Christoph Rabenstein, MdL beide aus Oberfranken.

 

 

In der Mitte der ehemalige 3. Vorsitzende und jetztige Beisitzer Dr. Manfred Scholz, MdL a.D. re. daneben unser Schatzmeister Michael Böhm.

Unser Vorsitzender Harry Scheuenstuhl übereicht dem Bezrikstagspräsidenten Günter Denzler ein Geschenk als Dank für sein Referat.

Gespräche am Ende der Versammlung:

Unser 1. Vorsitzender mit dem Regionalmanager des Landkreises Coburg

Stefan Hinterleitner und der

3. Vorsitzende mit dem Bezirkstagspräsidenten von Oberfranken.

Frankenempfang der SPD-Landtagsfraktion am 4.12.2015: Verleihung des Frankenrechens an Prof. Dr. Konrad Bedal, ehemalige Leiter des Fränkischen Freilandmuseums

Der Frankenempfang der SPD Landtagsfraktion mit Verleihung des Frankenrechens an Prof. Dr. Konrad Bedal, dem ehemalige Leiter des Fränkischen Freilandmuseums, fand im Plenarsaal des Bay. Landtages statt.

Landtagsvizepräsidentin Inge Aures bei Ihrer Laudatio.

Von li. Landtasvizepräsidentin Inge Aures, der Preisträger Prof. Dr. Konrad Bedal, die stv. Vorsitzende der SPD Landtagsfraktion Helga Schmitt-Bussinger und der Sprecher der unterfränkischen Mdl`s Georg Rosental.

Von links der Bezirkstagspräsident von Mittelfranken Richard Bartsch, daneben unser Vorsitzender der FAG Harry Scheuenstuhl, MdL dahinter unser frühere 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz, MdL a.D., und unser frühere Vorsitzende Landtagsvizepräsident a. D. Dr. Helmut Ritzer.

Bernd Regenauer bei seinem Auftritt.

Unter den Gästen ein älteres Paar in Fränkischer Tracht

Die amtierende fränkische Weinkönigin als Ehrengast.

Tag der Franken 2015 in Erlangen

Bühne vor dem Schloß in Erlangen.

 

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

 

 

 

Umzug einer fränkischen Trachtengruppe.


Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

 


 

 

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch, begrüßt fränkische Trachtengruppen.

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Fränkische Brautkrone.

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Frankenladen

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch überreicht dem Bay. Innenminister Joachim Herrmann ein Geschenk.

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Li.: Bezirkstagspräsdent

Richard Bartsch ,

mitte: Erlanges OB

Dr. Florian Janik

und re.: der bekannte Kabarettist aus Nürnberg Oliver Tissot

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Ökumensicher Gottesdienst am Tag der Franken in Erlangen.

Thema: "Fremde in Franken".

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Tanz einer Trachtengruppe aus Franken.

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Mitte: der frühere Vorsitzender der FAG Landtagsvizfepräsident a.D. Dr. Helmut Ritzer

mit seiner Gemahlin im Gespräch mit Martin Böller, dem Vorsitzenden der Bürgerstiftung Erlangen.

 

Foto:  Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Karl Heinz Fietta (li.) und Dr. Manfred Scholz vor dem Schloß zu Erlangen. Hier fand die Geschichtswerkstatt der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft statt.

Dr. Manfred Scholz, MdL a.D. gestaltete im Rahmen des Tages d. Franken 2015 im Schloß zu Erlangen eine Geschichtswerkstatt Franken.

Weitere Refenten waren: Prof. Dr. Georg Seiderer, FAU ER,
Karl Heinz  Fietta, Betzenstein, Dr.Johannes Wilkes, Erlangen, er las aus seinem Buch
„Das kleine Frankenbuch“, und ein Bücherstand des Wikomm-Verlags: Franken im Buch, zum Verkauf, mit Frau Strauß-Morawitzk.


Geschichtswerkstatt auf dem Tag der Franken: li. Karl Heinz Fietta im historischen Kostüm,

mitte Dr. Manfred Scholz und re. unser frühere Vorsitzende

Dr. Helmut Ritzer, Landtagspräsident a.D.

Dr. Manfred Scholz

bei seinem Vortrag

im Rahmen der Geschichtswerkstatt.

Prof. Dr. Georg Seiderer

von der Uni Erlangen

bei seinem Vortrag

im Rahmen der Geschichtswerkstatt.

Die Ausstellung "Fremde in Franken".

Li. Regierungs-Präsident von Mittelfranken Thomas Bauer, mitte Innenminister Bayerns Joachim Herrmann.

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Tages der Franken 2015.

vorne links der ehemalige OB von Erlangen, Dietmar Hahlweg.

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Diskussionsrunde u.a mit dem früheren Vorsitzenden der FAG Landtagsvizepräsidenten a.D. Dr. Helmut Ritzer und dem Oberbürgermeister von Erlangen, Dr. Florian Janik.

 

Foto: Bernd Böhner.

Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Bezirks Mittelfranken.

Der Stand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft auf dem Tag der Franken 2015 mit dem Wappenschild der Fa. Geo Müller.

Li. unser neuer Vorsitzender Harry Scheuenstuhl, MdL.

Am Stand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft li. unser Vorsitzender Harry Scheuenstuhl, MdL

und unser Mitglied Geo Müller.

Tag der Franken 2015: u.a. li. Bezirksrätin Christa Naaß, OB Erlangen Dr. Florian Janik und

und re. unser Vorsitzender Harry Scheuenstuhl, Mdl

Weitere Besucher des Tages der Franken in Erlangen: re. unsere Parlamentsbeauftrage Helga

Schmitt-Bussinger, MdL und die Bezirksrätin Christa Naaß.

Li. Der ehemalige OB von Erlangen Dietmar Hahlweg mit Gattin und unser ehemalige Vorsitzende

Dr. Helmut Ritzer als Gäste am Tag der Franken in Erlangen.

Jahreshauptversammlung 2014 mit Neuwahl des Vorstandes

Re. der bisherige langjährige Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer, Landtagsvizepräsident a.D.

Li. der neue Vorsitzende Harry Scheuenstuhl, Landtagsageordneter.

Mitte: der neue Vorsitzende Harrry Scheuenstuhl, MdL

li. die neue 2. Vorsitzende Inge Aures, Landtagsvizepräsidentin,

re. der neue 3. Vorsitzende Peter Meyer, Landtagsvizepräsident.

Der neu gewählte Vorstand der FAG:

von re. unsere Parlamentsbeauftragte Helga Schmitt-Bussinger, MdL

die neue 2. Vorsitzende Inge Aures, Landtagsvizepräsidentin,

dahinter leicht verdeckt, der bisherige Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer,

der neue 3. Vorsitzende Peter Meyer, Landtagsvizepräsident,

der neue Vorsitzende Harry Scheuenstuhl, MdL

der wiedergewählte Schatzmeister Michael Böhm,

der wiedergewählte Schriftführer Klaus Forster.

 

Der Bezirkstagspräsident von Mittelfranken Richard Bartsch, bei seinem Referat:

"Franken Stärken, Franken stärken - zur Rolle der Bezirke in Bayern."

Der Bürgermeister der Stadt Nürnberg Christian Vogel hielt ein Grußwort.

Während der Jahreshauptversammlung:

ganz li Geo Müller, 3. von links das Ehrenmitglied Frau Emmi Weiß, übernächste Frau Renate Ritzer, übernächster der fühere Bürgermeister Fritz Körber gefolgt von der Bezirksrätin  Amely Weiß.

Li. Geo Müller, rechts unser Ehrenmitglied Frau Emmi Weiß

2. von li. Frau Renate Ritzer, re. der Bürgermeister a.D. Fritz Körber

Mitte Bürgermeister a.D. Fritz Körber,

re. Bezirksrätin Amely Weiß

Li. die neue 2. Vorsitzende Inge Aures, Lantagsvizepräsidentin ,

Helga Schmitt-Bussinger, MdL

den Bürgermeister a.D. von Zirndorf Gerd Kohler,

Schatzmeister Michael Böhm,

der neue 3. Vorsitzende Peter Meyer, Landtasvizepräsident

und den neuen Vorsitzenden Harry Scheuenstuhl

Li. die neue 2. Vorsitzende Inge Aures, Landtagsvizepräsidentin

daneben Helga Schmitt-Bussinger, MdL.

re. der Bürgermeister a.D. von Zirndorf Gerd Kohler

Unsere Pressekonferenz zum Tag der Franken 2014

von links: Landtagsvizepräsidentin Inge Aures, Dr. Manfred Scholz, MdL a.D., Helga Schmitt-Bussinger, MdL und unser Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer

Während der Pressekonferenz: Die Vorsitzenden, Inge Aures, MdL deren Mitarbeiter und Helga Schmitt-Bussinger,MdL

 

Alle Teilnehmer der Pressekonferenz im Gasthaus "Marientorzwinger" vom 4.7.2014 zusammen mit den Journalisten der örtlichen Printmedien.

Das erste Ministerium in Franken

Eröffnung des Heimatministeriums in Nürnberg am Lorenzerplatz.

Das neue Heimatministerium in Nürnberg. Bereits am 25.2.2014 war das große Transparent entfernt worden.

Es wurde folgende Inschrift an die Fassade angebracht:

Jahreshauptversammlung 2013 - Wir feiern den 65. Jahrestag unseres Gründungsaufrufes

Mit unserer Jahreshauptversammlung vom 25.2.2013 feierten wir den 65. Jahrestag unseres Gründungsaufrufes, der am 25.2.1948 in den Nürnberger Nachrichten veröffentlicht worden ist. Die Mitglieder-sammlung fand im Bau KA der Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg statt. Die große Glasfront eröffnete einen herrlichen Blick auf den verschneiden Stadtteil Wöhrd.

 

 

Vor Beginn der Jahreshaupt-versammlung unterhielt sich der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz mit unserem Mitglied Herrn Gerhard Springer. Das abendliche Wöhrd im Hintergrund.

Unsere Parlamentsbeauftragte Helga-Schmitt-Bussinger, MdL

Vor der Kulisse des abendlichen Stadtteils führte unsere Parlamentsbeauftragte Helga Schmitt-Bussinger, MdL ein Gespräch mit zwei Gästen.

Unser Ehrenvorsitzender Landrat a.D. Dr. Dietrich Sommerschuh. Er von 1987 - 1997 Vorsitzender der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Frau Emmi Weiß, sie war von 1997 - 2004 Vorsitzende der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Unser Vorsitzender Landstagsvizepräsident a.D. Dr. Helmut Ritzer. Er leitet seit 2004 die Fränkische Arbeitsgemeinschaft.

Bürgermeister der Stadt Nürnberg Horst Förther im Gespräch mit Helga Schmitt-Bussinger, MdL und Rolf Langenberger, MdL a.D.

Der Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer und Dr. Manfred Scholz begrüßen den Hausherren  Rektor Prof. Dr. Michael Braun.

Prof. Dr. Michael Braun im Gespräch mit seiner Mitarbeiterin Frau Hegner, die uns vor der Veranstaltung hilfreich unterstützt hat.

 

Der Bürgermeister der Stadt Nürnberg Horst Förther bei seinem Grußwort.

Der Präsident Prof. Dr. Michael Braun bei seinem Festvortrag "Die Georg-Simon-Ohm-Hochschule und ihre Bedeutung für die Region".

Prof. Dr. Michale Braun zeigt das histrorische Gebäude und die Gedenktafel für Georg-Simon-Ohm.

Prof. Dr. Michael Braun erläutert den "Campus Nürnberg" der Georg-Simon-Ohm-Hochschule und seinen externen Niederlassungen in Neumarkt und Rednitzhembach.

Wir drücken die Daumen, dass die Bay. Staatsregierung sich für die Erhebung der Georg-Simon-Ohm-Hochschule zur Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm entscheiden wird. 

 

Als Dankeschön für den informativen Festvortrag überreicht der Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer ein Geschenk an Prof. Dr. Michael Braun.

In Vertretung des Bezirkstags-präsidenten Richard Bartsch hält der Bezirksrat Fritz Körber ein Grußwort.

Die anwesenden Mitglieder auf der rechten Seite.

Die anwesenden Mitglieder und Gäste auf der linken Seite.

Frau Emmi Weiß wurde in Anerkennung und als Dank für ihre Tätigkeit insbesondere als Vorsitzende der FAG von 1997 - 2004 zum Ehrenmitglied in der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft ernannt.

Der Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer überreichte ihr die Ernennungsurkunde, Geschenke und einen Blumenstrauß.

Li. Dr. Manfred Scholz und re. Stadtrat Utz Ulrich.

 

 

Eine Dankes-Urkunde für seinen Einsatz für die FAG und die frühere Tätikeit als Schatzmeister bzw. aktuell als Revisor erhielt unser Mitglied Herr Herbert Pfitschler.

Ebenso erhielt unser Mitglied Herr Gerhard Springer eine Dankes-Urkunde.

Unser Mitglied Herr Geo Müller wurde ebenfalls für seine großen Verdienste um die FAG insbesondere bei Mithilfe zur Vorbereitung und Durchführung der Infostände bei den Tagen der Franken mit einer Dankes-Urkunde geehrt. Auch ist sein Einsatz beim Neudruck der Homann-Karte besonders hervor zu heben.

Eine weitere Dankes-Urkunde wurde dem verdienten Mitglied Herrn Dr. Andreas Merklein verliehen. Insbesondere ist sein Mitwirken an den Grundsatzpapieren der FAG und sein Referat anläßlich der Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloss zu Ansbach hervor zu heben.

Als Anerkennung für seine Arbeit als Schriftführer und Betreuer der Internetseiten der FAG wurde Herrn Klaus Forster ebenfalls eine Dankes-Urkunde mit Geschenk überreicht.

Tag der Franken 2012 in Schwabach

Die Landtagsabgeordnete Helga Schmitt-Bussinger bei ihrer Rede auf dem Tag der Franken in Schwabach. Sie hält das Geschenk an Ministerpräsidenten Horst Seehofer in den Händen. Es ist Urkunde über die Geburtsstunde des Fränkischen Reichskreises vom 2. Juli 1500.

Urkunde der Geburtsstunde des Fränkischen Reichskreises vom 2. Juli 1500, die Helga Schmitt-Bussinger, MdL im Namen der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft an Ministerpräsidenten Horst Seehofer überreicht hat.

Die FAG hat gemeinsam mit Geo Müller - Stempel Müller die Homann-Karte des "Fränckischen Craisses" von 1702/1705 nachgedruckt und, zusammen mit der Beschreibung der Karte und des Fränkischen Kreises von Dr.Rechter aus dem Jahr 2000, für 5,00 € angeboten.

Diese Karte ist bei der Firma Geo Müller in der Nürnberger Innenstadt, Jakobsplatz  11-15 ausgestellt und kann dort gekauft werden.


Beschreibung der Historisichen Karte des Fränkischen Reichskreises durch Dr. Gerhard Rechter.

 

Diese Beschreibung finden Sie auch unter Download

 

 

Plakat der Fa. Geo Müller zum Nachdruck der Homann-Karte von 1702/1705.

Am Tag der Franken wehte die Frankenfahne am Rathaus zu Schwabach.

Große Bühne am Marktplatz,neue Trachten werden gezeigt,

drei Bezirksfahnen, aber

(noch ?) keine Franken-Fahne.

Frankens Geschichte mit den Bildern und Texten der FAG-Geschichtswerkstatt, die neu aufgelegte Homann-Karte des Fränkischen Kreises und die Ziele der FAG waren Gesprächsthema am gut besuchten Stand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Rechts die Franken-Tafel des Geo Müller.

 

Interessierte Besucher am Stand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Stand der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft mit Frau Weß re. und Dr. Scholz 3. v. li.

Die Sonderstempel der Post zu den Tagen der Franken von 2006 - 2012.

Entworfen von der Fa. Geo Müller

 

Zum Download

Besuch des Vorstandes der FAG beim Ratsvorsitzenden der Europ. Metrobolregion Nürnberg

Nach dem Gesprächdes FAG Vorstandes mit dem  Ratsvorsitzenden der Europ. Metropolregion Nürnberg, dem Erlanger OB Dr. Balleis vom 22.5.2012.

Von li. Beirat Geo Müller, unser Vorsitzender Dr. Ritzer, OB Dr. Balleis und der 3. Vorsitzende Dr. Scholz

 

Jahreshauptversammlung der FAG in 2012

Unsere Jahreshauptversammlung vom 26.3.2012 im Seminarraum der Naturhistorischen Gesellschaft in der Norishalle in Nürnberg. Referent Prof. Dr. Georg Seiderer zum Thema "Säkularosation, Mediatsierung und Kunst. Kunstverluste in Franken beim Übergang zu Bayern".

Unser Vorsitzender

Dr. Helmut Ritzer während des Referates

Li. der 2. Vorsitzende Utz Ulrich, re. unser Schatzmeister Michael Böhm.

Li. unser 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz, re. der MdL a.D. Rolf Langenberger.

Blick auf die anwesenden Mitglieder.

In der Mitte unsere ehemalige Vorsitzende Frau Weiß.

Nach der Jahreshauptversammlung wurden uns noch die Bestände der FAG gezeigt, die bereits im Stadtarchiv aufbewahrt werden. Dr. Manfred Scholz, Frau Weiß und Dr. Helmut Ritzer bestaunen alte Schriftstücke aus der Gründerzeit der FAG.

Aus den Archivbeständen ein Aufruf  "An die Bevökerung Frankens" aus dem Jahr 1948.

Ebenfalls in den Archivbeständen des Stadtarchives Nürnberg fanden wir die Abhandlung "Franken in Bayern - ein Problem! erschienen 1949.

Jahreshauptversammlung der FAG in 2011

Unsere Jahreshauptversammlung vom 13.5.2011 in der Dürerstube der Gaststätte "Goldenes Posthorn" in Nürnberg.

Unser Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer eröffnet die öffentliche Veranstaltung.

 

 

 

 

 

 

 

 

Von links der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz, unser Vorsitzende, der 2. Vorsitzende Utz Ulrich und der Pressereferent Wolfgang Hoderlein.

Ganz rechtes unser Schatzmeister Michael Böhm.

 

In der Mitte unsere Parlamentsbeauftrage Helga Schmitt-Bussinger, MdL

2. v. li. der Schriftführer Klaus Forster, der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz und unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer.

Im Vordergrund unser Beiratsmitglied Geo Müller.

In der Mitte die ehemalige Vorsitzende Frau Weiss, umgeben von Mitgliedern der FAG.

Parlamentariergespräch im Bay. Landtag am 10.11. 2010

Parlamentarier-Gespräch vom 10.11.2010

Teilnehmer: Landtagspräsidentin Barbara Stamm, die Landtagsvizepräsidenten

Franz Maget, Christine Stahl, Peter Meyer u. Jörg Rohde

und

fränkische Landtagsabgeordnete aller Fraktionen

Themen: 1. Tag der Franken, 2. eine Landesausstellung zur Fränkischen Geschichte, 3. der Flaggenstreit, 4. Beutekunst

 

Parlamentarier-Gespräch vom 10.11.2010

Bild: v. re. LT-Vizepräsidenten Peter Meyer u. Christine Stahl,

MdL Thomas Mütze, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch,

MdL´s Simone Tolle u. Sabine Dittmar

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

Bild: v. li. MdL Helga Schmitt-Bussinger,

Bezirkstagpräsident von Oberfranken Günther Denzler,

MdL a.D. Wolfgang Hoderlein, MdL´s Dr. Christoph Rabenstein, Dr. Sabine Dittner

Volkmar Halbleib u. Stefan Schuster

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

v. li. MdL Dr. Christoph Rabenstein, der MdL a.D. Wolfgang Hoderlein

unser 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz, MdL a.D.

MdL´s Stefan Schuster u. Volkmar Halbleib, unser Schatzmeister Michael Böhm,

MdL´s Angelika Weikert, Dr. Sabine Dittmer, Hermann Imhof,

Helga Schmitt-Bussinger, LT-Vizepräs. Peter Meyer,

unser Vorsitzender LT-Vizepräs. a.D. Dr. Helmut Ritzer.

 

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

li. unser 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz im Gespräch mit der MdL Helga Schmitt-Bussinger, unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer leitet die Gesprächsrunde

Parlamentrarier-Gespräch 10.11.2010

der Bezirkstagspräsident von Oberfranken Dr. Günther Denzler im Gespräch mit unseren Vorsitzenden Dr. Helmut Ritzer und dem 3. Vorsitzenden Dr. Manfred Scholz

 

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

v. li. MdL Volkmar Halbleib, unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer u. MdL. Dr. Sabine Dittmer

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

Die drei Landtagsabordneten aus Nürnberg:

v. li. Angelika Weigert, Stefan Schuster, Helga Schmitt-Bussinger

u. der MdL a.D. aus Nürnberg und 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

v. li. unser Schatzmeister Michael Böhm,

Landtagsvizepräsident Peter Meyer,

MdL Herman Imhof

Parlamentarier-Gespräch 10.11.2010

v. li. MdL Dr. Christoph Rabenstein,

MdL a.D. und Bezirksrat Wolfgang Hoderlein,

Landtagsvizepräsident Peter Meyer

 

 

 

5. Tag der Franken 2010 in Kulmbach

Tag der Franken am 3. Juli  2010 in Kulmbach. Über den Dächern von Kulmbach erhebt sich die ehrwürdige Plassenburg.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. In der Stadt der Braukunst darf beim Festumzug auch ein prächtiges Bierfuhrwerk nicht fehlen.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Teilnehmer des Festumzuges.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Teilnehmer des Festumzuges.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Teilnehmer am Festumzug. Ausschnitt aus unserer kleinen "Geschichtswerkstatt". - Unser Plakat, entstanden 2009 und das Wappenschild der Firma Geo Müller.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Im Gegensatz zu Bad Windsheim musste sich heuer unsere Geschichtswerk-  statt mit Plakaten begnügen. Die Karte stellte Franken zum Zeitpunkt der Höhe seiner Macht dar.

 

 

 

 

 

 

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. 1500 Jahre Geschichte Frankens: Der erste Teil unserer kleinen Geschichtswerkstatt stellt kurz die Zeit von 500 - 1.500 n. Chr. dar.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. 1500 Jahre Geschichte Fankens: Der zweite Teil befaßt sich mit der Zeit von 1500 bis 1800.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. 1500 Jahre Geschichte Frankens: Der dritte Teil befaßt sich mit der Zeit von 1800 bis 2010.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Wappen des Hauses, mit "Blauen Laden", das seine Ursprünge bereits im Mittelalter hat.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Auch in diesem Jahr war die Deutsche Post mit ihrem Stand unser unmittelbarer Nachbar. - Unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer im Gespräch mit Besuchern. - Rechts der Schriftführer Klaus Forster.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer mit einem Besucher unseres Infostandes. Der Gast füllt gerade unseren Fragebogen aus.

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Der Bezirkstagspräsident von Mittelfranken, Richard Bartsch, besucht unseren Infostand. Li. daneben unser Schatzmeister Michael Böhm, re. unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer,

 

Tag der Franken am 3. Juli 2010 in Kulmbach. Unser Infostand nach dem Aufbau in der Spitalgasse vor dem "Blauen Laden".

Jahreshauptversammlung der FAG in 2010

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Der Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer eröffnet die öffentliche Veranstaltung.

li. Reg.Präsident Dr. Thomas Bauer, Bezirkstagspräsident Richard Bartsch,

unser Mitglied Dr. Andreas Merklein.

 

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Podium, Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer bei seinem Referat.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Regierungspräsident Dr. Thomas Bauer hält sein Referat zum Thema:

"Die Regierungen - Traditionsunternehmen mit Zukunft".

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch hält ein Referat zum Thema:

"Die fränkischen Bezirke - Träger und Garanten für die regionale

Identität Frankes".

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser Mitglied Dr. Andreas Merklein hält sein Referat zum Thema:

"Regierungen und Bezirke in den anderen Bundesländern".

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer überreicht ein Geschenk an den Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer überreichte an den Bezirkstagspräsidenten Richard Bartsch und an Dr. Andreas Merklein je ein Geschenk.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer und der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz,

der auch die Mitgliederversammlung leitete.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unsere Mitglieder und Gäste.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz im Gespräch mit dem Regierungspräsidenten Dr. Thomas Bauer.

Unsere Jahreshauptversammlung vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Unser ehemaliger Vorsitzender Dr. Dietrich Sommerschuh und Dr. Merklein.

Unsere Jahreshauptversammlung

vom 21.4.2010 im Schloß zu Ansbach.

Mit Blick auf einen der Innenhöfe.

 

 

 

 

 

4. Tag der Franken 2009 in Bad Windsheim

4. Tag der Franken am 5. Juli 2009. Anläßlich der Festver- anstaltung überreicht unser Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer nach seiner Rede dem Bay. Ministerpräsidenten Horst Seehofer nachträglich zu dessen 60. Geburtstag eine Frankenfahne.

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Schönheitswettbewerb - wer hat das schönere Plakat?

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Herr Geo Müller entwarf die Stempel seit 2006 für den jeweiligen Tag der Franken.

 

 

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Herr Müller und ein fleissiger Mitarbeiter des Freilandmuseums.

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Der Bezirksrat Dr. Horst Krömker mit Gattin zu Besuch am Stand der FAG.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tag der Franken am  5. Juli 2009. Der Bezirkstagspräsident besucht in Begleitung unseres Vorsitzenden die Geschichtswerkstatt.

 

 

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Bezirkstaspräsident Richard Bartsch besucht den Infostand der FAG. Links: Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer und 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz.

 

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Begegnung vor dem Gästebuch.

  

 

 

 

 

 

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Besuch durch ein Trachtenpaar aus der Region.

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz hielt in regelmäßigen Abständen eine Diashow über die Geschichte Franken vom 4. bis 20. Jh. Es kamen zahlreiche Besucher.

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Irmgard Scholz stellte Aquarelle mit fränkschen Motiven im 1. Stock des Amtshauses aus. Ihre Ausstellung wurde sehr gut besucht.

Tag der Franken am 5. Juli 2009. Der Vorsitzende Dr. Helmut Ritzer zusammen mit der ehemaligen Vorsitzenden Frau Weiß am Infostand.

Tag der Franken am 5. Juli 2009 im Freilandmuseum Bad Windsheim. Nach dem Aufbau: Unser Infstand, mit  Blick durch das Tor auf unsere Pinnwände für das Gästebuch (abends reichlich Einträge) und  auf die Geschichtswerkstatt unseres 3. Vors. Dr. Manfred Scholz, die ebenfalls sehr gut besucht wurde.

Unsere Jahreshauptversammlung in 2009 im Jüdischen Museum in Fürth

Unsere Jahreshauptversammlung vom 27.3.2009 im Jüdischen Museum in Fürth. Die Mitglieder verfolgen den Vortrag der Leiterin des Museums Frau Eisenstein über „das jüdische Leben in Franken". Der Mitgliederversammlung ging eine Führung durchs Museum voraus.

Unsere Jahreshauptversammlung in 2008 im Doku-Zentrum

Unsere Jahreshauptversammlung vom 22.4.2008 im Dokumentationszentrum Nürnberg. Die vorausgegangene Führung durch den Leiter des Zentrums dürfte jeden Teilnehmer sehr nachdenklich gestimmt haben. Das Referat des Herrn Dr. Thomas Greif, über das Thema „Die deutscheste aller Landschaften- das Frankenbild im Nationalsozialismus“. Wurde dem Tagungsort gerecht.

Unsere Pressekonferenz vom 2.7.2008

Pressekonferenz in der Gaststätte „Marientorzwinger“ in Nürnberg vom 2.7.2008 mit Vertretern der örtlichen Medien zum Tag der Franken und aus Anlass des 60. Geburtstages der Fränkischen Arbeitsgemeinschaft.

Unser Vorstand bei einem Arbeitsbesuch in Bad Windsheim

Führung durch das Kirchenmuseum Bad Windsheim vom 8.10.2007. Die drei Vorsitzenden der FAG hören den Ausführungen der Führerin gespannt zu.

Besprechung im Biergarten des Freilandmuseums Bad Windsheim vom 8.10.2007. Von li. Dr. M. Scholz, der Leiter des Freilandmuseums, Prof. Dr. K. Bedal, U. Ulrich, J. Rohde, damals MdB und Dr. H. Ritzer.

2. Tag der Franken 2007 in Bamberg

Am 1. Juli 2007 fand der 2. Tag der Franken in Bamberg statt. Nach dem Aufbau unseres Infostandes unterhält sich der 3. Vorsitzende Dr. Manfred Scholz mit dem Vorsitzenden Dr. Helmut Ritzer.

Der 2. Tag der Franken in Bamberg war wieder gut besucht. Der Vorsitzende und der 3. Vorsitzende beim Besuch von Trachtengruppen.

1. Tag der Franken 2006 in Nürnberg

Der 1. Tag der Franken wurde in Nürnberg am   2. Juli 2006 auf dem Gelände des Museums für Industriekultur begangen. An unserem Infostand, von links: der ehemalige Vorsitzende Dr. Dietrich Sommerschuh, Vorsitzender Dr. Helmut Ritzer, 3. Vorsitzender Dr. Manfred Scholz, Schatzmeister Michael Böhm und Schriftführer Klaus Forster.

Aktuelles

Kommentare

Pressemitteilung unserer Parlamentsbeauftragten Helga Schmitt-Bussinger, MdL mit den Titel:

 "Vergabe an National Express (NX) ist unnötiges Risiko für die S-Bahn-Nutzer in der Region Nürnberg"

 

Download hier

 

Pressemitteilung unserer Parlamentsbeauftragten Helga Schmitt-Bussinger, MdL mit den Titel:

Technische Hochschule für die Ohm-Hochschule Nürnberg ein guter Anfang.

 

Download hier

Pressemitteilung unserer Parlamentsbeauftragten Helga Schmitt-Bussinger, MdL: Jahrelanger Einsatz für die Frankenfahne hat sich gelohnt.

 

Download hier

Pressemitteilung unserer Parlamentsbeauftragten Helga Schmitt-Bussinger, MdL zum Theama:

 

Oberbayerische Arroganz verhindert Dürer-Bild Ausleihe

 

Für Helga Schmitt-Bussinger, Sprecherin der mittelfränkischen Landtagsabgeordneten ist die endgültige Absage des Wissenschaftsministers einer Ausleihe Dürers Selbstbildnis nach Nürnberg der Schlusspunkt einer Blamage der Staatsregierung.

 

Download hier

 

Rot-Weiß für Nürnberg und Franken

 

Brief der Sprecherin der mittelfränkischen SPD-Landtagsabgeordneten, Helga
Schmitt-Bussinger, an Innenminister Joachim Herrmann über die Beflaggung der
Nürnberger Burg. Download hier